5 Tipps für das perfekte Bild über der Couch mit Anna Franek

Diese eine große, leere (weiße oder farbige) Wand über der Couch ist ein Dorn im Auge. Ein Bild würde der Wand und dem Zimmer mehr Charakter verleihen, aber die Auswahl ist groß. Um das perfekte Couchbild zu finden erhältst Du hier 6 Tipps, die die Wahl erleichtern.

Ein Gastbeitrag "5 Tipps für das perfekte Bild über der Couch" mit Anna Franek von Galerie Anna25

Punkt 1: Fotowand oder ein einzelnes Bild

Zuallererst musst die Entscheidung getroffen werden ob eine Fotowand oder ob ein einzelnes Bild die Wand schmücken soll. Der Unterschied zwischen den zwei Hängungen ist, dass bei einer Fotowand die einzelnen Bilder verloren gehen und zu einer großen Collage verschmelzen. Bei einem einzelnen Werk steht dieses Werk im Zentrum. Aus diesem Grund ist es essenziell, das richtige Bild zu finden, dass dem Raum das gewisse Etwas gibt,

Die Tipps in diesem Blogeintrag beziehen sich vorwiegend auf DAS eine Bild, sind jedoch auch auf eine Fotowand übertragbar.

Bild ueber der Couch Bild 1 Thomas Nitz crossover Serie 2020 experimentelle analoge Fotografie je 18 x 13 cm

© Anna Franek

Punkt 2: Größe

Kunst braucht Luft zum Atmen. Damit ein Kunstwerk seine Wirkung ausstrahlen kann, sollte es nicht zwischen Wand und Möbel eingeengt sein, sondern braucht etwas freie Wand, die ihm die Möglichkeiten gibt zu strahlen. Es ist ratsam, links und rechts den gleichen Abstand zu haben, wie auch oben und unten.

Ebenfalls empfiehlt es sich das Bild nicht zu Tief zu hängen, damit es durch die Köpfe der Sitzenden nicht beschädigt wird.

Allem in allen, kann das Bild bis zu dreiviertel der Wandfläche einnehmen ohne zu überwältigend zu wirken.

Behalte im Hinterkopf, dass ein Bild auch noch Abstand zwischen Wand und betrachtender Person braucht, damit es in vollen Zügen genossen werden kann. Umso weniger Abstand umso kleiner das Bild.

Punkt 3: Farbe

Bei der Farbe kommt es vor allem darauf an, was das Ziel des Couchbildes ist, ob es sich den Gegebenheiten anpassen oder ob es herausstehen soll. Für den ersten Fall kann die Akzentfarbe des Zimmers im Bild aufgegriffen werden um eine Einheit zu bilden. Für Fall Nummer zwei kann eine Kontrastfarbe (Rot - Grün, Blau – Orange, Gelb – Lila) ausgewählt werden, die sich vom Rest des Zimmers abhebt aber trotzdem mit dem Rest harmonisiert.

Falls die Wohnung in hellen Farben gehalten ist, dann darf mit dem Bild über der Couch Farbigkeit ins Zimmer gebracht werden. Es wird nicht nur das Zimmer erfrischt sondern ist sofort ein Eye-Cacher und Gesprächspunkt.

Bild ueber der Couch   Bild 2 Bernhard Paul modulation 02 2014 Acryl auf Leinwand 100 x 150 cm

© Anna Franek

Punkt 4: Motiv

Beim Motiv gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Zuallererst kann zwischen Abstrakt und Figurativ gewählt werden.

Falls die Wahl auf ein abstraktes Bild fällt, ist die Wahl der Farbigkeit umso essenzieller (siehe Punkt. 3.) Jedoch gibt es bei informeller Kunst auch Unterschiede, die Werke können geometrisch oder gestisch sein. Bei figurativer Malerei kann zwischen Landschaft, Mensch, Stadt, Tier, Stillleben und vielem mehr ausgewählt werden.

Für die Motivwahl gibt es eigentlich keine Regeln, außer dass das Motiv deinem persönlichen Geschmack entsprechen soll, egal ob abstrakt oder figurativ.

Punkt 5: Geld

Jetzt kommen wir zum Thema Geld. Wie viel soll für das Couchbild ausgegeben werden? In meiner Branche empfehle ich Sammlern immer bis zu 10 % des Jahresgehalts für Kunst auszugeben. Auch bei dem Kauf eines einzigen Kunstwerkes über die Couch will ich das gleiche empfehlen. Mit dem Kauf eines einzigartigen Gemäldes für Dein Wohnzimmer unterstützt Du nicht nur aufstrebende Künstler sondern besitzt ein unverwechselbares Kunstwerk an der Wand, dass Deine Persönlichkeit widerspiegelt. Ein Null-Acht-Fünfzig Bild aus einem schwedischen Möbelgeschäft sieht zwar schickt aus, gibt jedoch nichts her, wohingegen ein Kunstwerk einem Gänsehaut geben kann.

Bild ueber der Couch   Bild 3 Pham Thia Ho Ich weiss vieles ergibt keinen Sinn 2017 lmischtechnik auf Fotoleinwand 75 x 100 cm

© Anna Franek

Ich empfehle Dir ein Bild auszusuchen, dass Dir beim anschauen ein warmes Gefühl im Bauch gibt. Das Bild soll bestenfalls für Jahre über der Couch hängen, weswegen die Wahl auf ein Bild fallen sollte, dass einem Freunde bereitet und welches immer wieder gerne betrachtet wird.

Schau gerne auf meiner Webseite vorbei, um eine Auswahl an möglichen Couchbilden zu finden: www.anna25.de 

Wer ist Anna Franek?

Anna Franek, hat im Jahre 2012, noch während ihres Kunstgeschichte-Studiums an der Lundwigs-Maximilian-Universität in München, mit dem "Anna25" Ausstellungsprojekt begonnen, bei dem sie alle 3 Monate irgendwo in Deutschland eine Ausstellung für nur 25 Stunden organisierte. Im selben Jahr eröffnete sie die Galerie "Anna25" in Berlin-Kreuzberg. Neben sechs bis acht Ausstellungen im Jahr profiliert sich die Galerie durch Messeteilnahmen, verschiedene Kooperationen, Kunstberatung und das Entdecken, Fördern und gemeinsames Wachsen von jungen Künstlern. 

bild ueber der couch mit galerie anna25


Lerne beeindruckendes Gesichter-Zeichnen für Manga, Comic und realistisches Portrait.

Jetzt mehr erfahren!

Schließe dich motivierten Hobby- & Profi-Künstlern an

Lerne charakterstarkes Gesichter-Zeichnen, erhalte wichtige Tipps zur Künstler-Karriere & lasse dich inspirieren durch die Community
Du kannst dich jederzeit formlos (z.B. über einen Link in einer Mail) wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Maxim Simonenko

Rechtliches

© 2021 Maxim Simonenko