Mein erster Online Zeichenkurs Launch

maxim marvin willi foto podcast mawima kuenstler kreative original

MaWiMa-K├╝nstler-Podcast mit Maxim Simonenko, Willi Schlese und Marvin Hoffmann



Podcast Episode 7: Maxim┬┤s erster Online Zeichenkurs Launch

Nach einer 2-w├Âchigen Podcast-Pause sind wir wieder am Start. Es war so viel passiert: Marvin hatte seine Abschlusspr├╝fungen, Willi hat sich in seine Kunst zur├╝ckgezogen und ich hatte meinen ersten Online Zeichenkurs Launch.

Der Launch ist letzten Endes sehr erfolgreich gewesen. ABER! Es ist so viel Unvorhergesehenes passiert. Ich habe so viel Neues gelernt und erfahren, dass ich einfach dar├╝ber sprechen wollte. Marvin und Willi waren auch sehr interessiert, also gab es diesmal einen ganzen Podcast dar├╝ber.

Erste Lehre: Streuung der Kurs-Informationen wichtig!

Mein Online Zeichenkurs "Gesichter zeichnen Grundlagen" hat 17 Anmeldungen, f├╝r jeweils 66 ÔéČ pro Teilnehmer. Verteilt auf 4 Abende. Nach der ersten Umfrage unter den Teilnehmern: Jeder ist ├╝ber einen anderen Kanal auf mich aufmerksam geworden. Die einen ├╝ber meine Facebook-Gruppe, die anderen ├╝ber Instagram, die anderen sind ├╝ber Google-Suche auf meine Kurs-Homepage gekommen, die anderen haben den Kurs von der Volkshochschule erfahren, die anderen sind von mir ├╝ber Email informiert worden. Die Streuung meiner Kurs-Werbung war also wichtig. Dabei hatte ich gehofft meine Teilnehmer w├╝rden aus einer Quelle kommen und ich m├╝sste mich nur noch darauf konzentrieren. Es war so ein immenser Aufwand f├╝r mich all das Social-Media- und Email-Marketing zu betreiben...┬á

Es ist so schwierig Teilnehmer f├╝r einen Kurs zu bekommen!

17 Teilnehmer sind toll, keine Frage! Aber gemessen an dem Aufwand, den ich wochenlang vorher betrieben hatte, erscheint es mir trotzdem verh├Ąltnism├Ą├čig wenig Feedback. Ich hatte ├╝ber 250 Besuche auf meine Kurs-Homepage. Ich habe 150 ÔéČ f├╝r Werbung auf Facebook und Instagram ausgegeben. Ich habe 300 Email-Adressen gesammelt und diese Kontakte auch angeschrieben. Ich habe regelm├Ą├čig auf Social-Media gepostet und kostenlose Live-Streams veranstaltet. Das war soooooo viel Arbeit. Noch bevor der Kurs begann. Den Kurs zu Erstellen und zu Halten ist ein Klacks gegen die Vorarbeit! XD F├╝r mich war deshalb eine weitere Lehre, dass ich viel mehr Geduld f├╝r Online Zeichenkurse brauche. Es dauert einfach bis Zeicheninteressierte Vertrauen zu mir aufgebaut haben und meinen Kurs besuchen w├╝rden. Wenn ich lokal und pers├Ânlich Kurse halte oder bewerbe, dann fiel es mir einfacher: Da konnte ich pers├Ânlich ├╝berzeugen. Online geht es nicht so einfach. Zumindest f├Ąllt es mir nicht so einfach ;)┬á

Beim ersten Kurs ging (nat├╝rlich) die Technik nicht

Das musste ja passieren. Das die Technik mal ausf├Ąllt geh├Ârt dazu. Beim ersten Kursstart kamen die Teilnehmer einfach nicht in den digitalen Kursraum der Volkshochschule. Alle waren bereit, alle haben sich extra Zeit genommen. Da ist es wichtig cool zu bleiben! Wenn man als Kursleiter in Panik ger├Ąt, dann ├╝bertr├Ągt sich das auch auf die Teilnehmer. Wir haben den Kurs einfach um eine Woche verschoben. Die VHS-Kollegen haben die Ursache gefunden und wir konnten eine Woche darauf den Kurs ohne technische Probleme starten. Vielen Dank an die VHS-Kollegen und auch die Teilnehmer, die sehr viel Verst├Ąndnis gezeigt haben.

Weniger ist mehr

Ich habe mich etwas versch├Ątzt wie viele Infos sinnvoll f├╝r einen Kursabend sind. Als Kursleiter m├Âchte ich so viele Informationen und n├╝tzliche Tipps den Teilnehmern vermitteln wie es nur geht. Nur hehe ist das wirklich nicht sinnvoll. Mein Online Zeichenkurs ist ja ein Live-Stream. Ich dachte: Ich zeichne recht flott vor mich hin und erkl├Ąre es parallel. Die Teilnehmer schauen es sich an, bekommen nach dem Kurs die Aufzeichnung und ├╝ben gem├╝tlich zu Hause. Doch alle wollten gleich mitzeichnen! Also zeichnete ich langsamer und erkl├Ąrte mehr, damit alle mitkamen. Nat├╝rlich bin ich nicht mit meinem geplanten Programm durchgekommen... Ich habe einfach alles nachgereicht als Video. Muss ja das erf├╝llen, was ich versprochen hatte. Deshalb auch hier die Lehre f├╝r mich: Kleinere Themen mit weniger Inhalten, daf├╝r mehr Kommunikation und mehr Erkl├Ąrung.

Alles in einem war es ein gro├čartiger Online Zeichenkurs Launch mit tollen Teilnehmern. Ich freue mich schon auf den n├Ąchsten Kursabend und ├╝berlege mir bereits neue Kurs-Themen. Ich habe eine Menge gelernt und werde den n├Ąchsten Kurs und den Lauch besser machen!

Maxim :) :) :)


PS.:

Schreibe uns gerne einen Kommentar :)

Folge unserem Podcast auf: Spotify & iTunes

Viel kreative Zeit w├╝nschen dir:

Maxim (www.maximko.de)

Willi (www.willischlese.com)

Marvin (Marvin_malt auf Instagram)

2 Kommentare

  • Dein Online Zeichenkurs gef├Ąllt mir sehr gut. Ich konnte bisher immer sehr gut mitzeichnen und habe bisher schon viel gelernt. Ich hoffe, dass du weiterf├╝hrende Kurse machen wirst, da ich gerne realistisches Portraitzeichnen lernen m├Âchte.
  • Hey Angelika,

    Danke dir!!! Freut mich sehr, dass du so vorbildlich mitmachst :) Ich werde auf jedenfall die Kurse weiterf├╝hren und immer weiter den Realismus ansteuern. Super, dass du schon beim Grundlagenkurs dabei bist (wobei dieser auch schon fortgeschrittener ist). Damit hast du eine super Vorlage f├╝r die n├Ąchsten Kurse. Schnellportr├Ąt, Schattierung und Farbe kommen als n├Ąchstes. :)

    Maxim

Was denkst du?

Maxim Simonenko

Rechtliches

┬ę 2020 Maxim Simonenko