Manga-Zeichnen: 4 fundamentale Tipps fĂŒr interessante Gesichter, die BĂ€nde sprechen!

Manga-Zeichnen lebt von interessanten Gesichtern! 

Denn in den Gesichtern spielt sich die Hauptgeschichte ab.

All die Mimik, die unterschiedlichen Gesichtsformen, die intensiven Nah-Ansichten. Das macht die Geschichte emotional und lesenswert. 

Deshalb gehe ich in diesem Beitrag speziell auf das Zeichnen von Gesichtern ein. Außerdem bin ich PortrĂ€t-Zeichner und Gesichter sind meine SpezialitĂ€t!

Was ist Manga?

manga zeichnen lernen online zeichenkurs maxim simonenko

Schauen wir uns zunĂ€chst an was Wikipedia dazu sagt: 

Manga ist der japanische Begriff fĂŒr Comics. Außerhalb von Japan bezeichnet er meist ausschließlich aus Japan stammende Comics, wird aber auch fĂŒr nichtjapanische Werke verwendet, die visuell und erzĂ€hlerisch stark an japanische Vorbilder angelehnt sind. Eine klare Abgrenzung von Manga durch Stilmerkmale ist wegen der großen formalen und inhaltlichen Vielfalt des Mediums in Japan nicht möglich.

Das Wichtigste hier fĂŒr mich ist, dass Manga nicht wirklich abgegrenzt werden kann, da Manga soviel unterschiedliche Stile bedient. Als ich 1 Jahr in Japan gelebt habe, war ich total begeistert wie viele Zeichenstile fĂŒr alle Altersgruppen die japanischen und nicht-japanischen Mangaka bedienten. Da gab es richtig realistisch gezeichnete Manga oder im Kontrast super vereinfacht gezeichnete, je nach Persönlichkeit und Vorliebe des Zeichners.

Wer Comics zeichnet und sich an den japanischen Vorbildern orientiert, der/die zeichnet Manga. Dabei kann der Stil wirklich unterschiedlich sein. Visuelle Merkmale eines Manga sind z.B. der Einsatz von Geschwindigkeits-Linien, der Strich und die Linie ansicht, der besondere Fokus auf Augen und der Einsatz von typischen Manga-Mimiken. Aber wie gesagt, im Endeffekt benutzen all das auch "normale" Comics auch. Die Unterschiede sind nicht wirklich groß.

Was macht Manga-Zeichnen so schwierig?

Ich erinnere mich, dass ich fĂŒr eine 20-Seitige Kurzgeschichte mehr als 2 Monate gebraucht habe! Okay, ich bin nicht der schnellste Zeichner gewesen, aber so langsam auch nicht! hehe 

ZunĂ€chst braucht man eine Geschichte und Charaktere. Also eine Geschichte ausdenken und schreiben. Dazu Charakter-Sheets zeichnen. D.h. die Charaktere, die in der Geschichte vorkommen entwickeln, zeichnen, mit Kleidung und charakterspezifischen Mimiken versehen. 

manga zeichnen manga online kurs maximko

Als nĂ€chstes ein Story-Board zeichnen. Das ist so wichtig! Was man im Kopf hat funktioniert meist nicht so wenn man es tatsĂ€chlich auf Papier gebracht hat. Um bösen Überraschungen vorzubeugen ersmal skizzieren und festlegen wieviele Seiten man wirklich braucht. 

Dann geht es ans Zeichnen. Erstmal mit Bleistift, dann mit Tusche. Am PC habe ich Rasterfolie und Texte eingefĂŒgt. Die Nachbearbeitung am Computer hat soooo viel Zeit geschluckt. XD

Zack! Waren 2 Monate rum und ich hatte gerade 20 Seiten fertig. Die hat man in unter einer Minute durchgelesen... 

In all diesen Schritten schnell und richtig gut zu werden ist fĂŒr mich das Schwierige am Manga-Zeichnen. Ich habe tiefen Respekt vor Manga-Zeichnern, die Tag fĂŒr Tag neue Seiten produzieren. Einfach Wahnsinn!

Meine Manga-Vorgeschichte, die mich nicht loslÀsst

Als ich mit 24 Jahren meinen Informatiker-Job gekĂŒndigt habe und mich in das Abenteuer "KĂŒnstler-Leben" gestĂŒrzt habe, war mein absolutes Ziel: Manga-Zeichner werden! Ich wollte also Comics Zeichnen und mich an japanischen Vorbildern anlehnen. Denn ich war großer Fan von Dragonball, Neon Genesis Evangelion und Hajime no Ippo (Mein Lieblins-Manga/-Anime).

manga zeichnen manga2 portfolio maxim simonenko

Die ersten 2 Jahre zeichnete und veröffentlichte ich unermĂŒdlich Kurzgeschichten und bewarb mich bei Verlagen. Eine großartige Zeit! Doch leider musste ich realisieren, dass Manga viel Zeit braucht und es keine Industrie gab/gibt in Deutschland fĂŒr angehende Manga-Zeichner. Mein Geld ging aus und ich schwenkte um auf Charakter-Design fĂŒr Games. Da fand ich auch bald einen Job und konzentrierte mich darauf meinen Zeichen-Skill zu verbessern.

manga zeichnen maxim simonenko games concept art4

Der Manga-Einfluss auf meine heutige Arbeit als Schnellportrait-Zeichner

Meine Manga-Zeit war super intensiv! Und irgendwie scheint das immer noch durch meine Zeichnungen. Hier sind einige meiner Schnellportraits, die ich live auf unterschiedlichen Events gezeichnet habe. Ca. 7 Minuten pro Portrait. Sieht irgendwie manga-mĂ€ĂŸig aus, oder? XD Bei den Leuten kommt es super gut an! Ich muss auch dazu sagen, dass sobald man vereinfachter zeichnet, in Linien, (hier wegen Zeitmangel) es automatisch nach "Comic" aussieht. Und wenn man die Augen leicht glĂ€nzender und grösser zeichnet, ist die BrĂŒcke zu "Manga" schnell gebaut.

manga zeichnen portraits frauen schnellportrait eventzeichner schnellzeichner maxim simonenko


Manga-Zeichnen Tipps fĂŒr charakterstarke Gesichter: 

Tipp 1: Lerne Gesichter in den Standard-Ansichten zeichnen

dark soldier maximko

Ich habe soooo viele Gesichter einfach von vorne oder von der Seite gezeichnet. So habe ich angefangen! (nicht in der QualitĂ€t natĂŒrlich ;)) Erstmal ein Gesicht von vorne, dann von der Seite und irgendwann aus der 3/4-Ansicht.

manga zeichnen online zeichenkurs charaktere dkq methode schwarz weiss miss d 2 klein

Hierbei ist es wichtig sich zunĂ€chst auf die einzelnen Gesichtsmermale zu fokussieren. Sprich: Augen zeichnen, Nase zeichnen, Ohren zeichnen, Mund zeichnen, Haare zeichnen usw. SpĂ€ter hast du es viel leichter all diese "Bauteile" zu einem Gesicht zusammen zu fĂŒgen.

Tipp 2: Lerne unterschiedliche Charaktere zu zeichnen

Anfangs hat man ein oder 2 Charakter-Typen, die man gerne zeichnet. Und das ist auch gut so. Man auf so vieles beim Gesicht achten, da hat man noch nicht die Muse sich ĂŒber unterschiedliche Augen-Winkel oder NasengrĂ¶ĂŸen Gedanken zu machen. 

Ausserdem lernt man meist eine Konstruktions-Methode und wiederholt sie immer wieder. Das motiviert dazu, dass man immer wieder die selben Gesichter zeichnet. Mir ging es auch so!

Beim Portrait-Zeichnen habe ich erst wirklich gelernt wie unterschiedlich jedes Gesicht ist. Jedes Auge, jedes Ohr, alles am Gesicht hat seinen ganz eigenen Charakter. 

Deshalb baue ich meine Kurse auch mit den 3 unterschiedlichen Charakteren auf. Um unterschwellig zu vermeiden, dass Teilnehmer immer dieselben Gesichter zeichnen und ihren Blick fĂŒr IndividualitĂ€t schĂ€rfen. 

Dies sind 3 Standard-Charaktere fĂŒr meine Kurse. Sie sollen nicht verrĂŒckt aussehen. Eine Geschichte mit ihnen wĂ€re vielleicht nicht so spannend. Denn obwohl sie alle völlig unterschiedlich sind, sind sie auch ausgeglichen in ihrer Art. Da sind keine inneren Konflikte sichtbar. Was völlig okay ist, sie sind dafĂŒr fĂŒr einen Kurs, um unterschiedliche CharakterzĂŒge zu erklĂ€ren perfekt geeignet!

manga zeichnen online gesichter zeichnen lernen dqk methode gesicht von vorne maximko
manga zeichnen nase zeichnen lernen tutorial online kurs workshop how to draw nose maximko

Tipp 3: Lerne Gesichter in Perspektive zeichnen

manga zeichnen zen by maximko

Bevor ich solche Bilder zeichnen konnte habe ich gaaaaanz viel geĂŒbt. Sprich Anatomie und Gesichter in Perspektive. Üben hört sich langweilig an, aber wenn man realisiert welche Möglichkeiten einem danach offen stehen, dann begeistert es einen! Mich auf jedenfall hehe Ich liebe das zeichnerische Üben!

Ein Tipp: Perspektivisches Zeichnen baut ganz stark auf deinen Basis-Gesichts-Kenntnissen auf. Wenn du weißt wie man ein Gesicht von vorne und von der Seite zeichnet, dann wird es dir viel leichter fallen ein Gesicht in Perspektive zu zeichnen. Schließlich ist es immernoch dasselbe Prinzip, bloß "verzerrter".

manga zeichnen in perspektive online zeichenkurs charaktere dkq methode schwarz weiss q2 perspektive von unten


Tipp 4: Lerne Mimik zeichnen

Oh ja! Manga ohne Mimik wÀre kein Manga. Oder vielleicht doch! Hehe wÀre vielleicht sogar ganz witzig. Aber mit Sicherheit nicht auf Dauer!

Ich habe damit angefangen die 7 Basis-Emotionen visuell darzustellen. Immer wieder, bis ich mich damit sicher gefĂŒhlt habe. Dann kopierte ich Mimiken aus meinen Lieblings-Manga und sammelte ein Archiv an. Ich konnte mir alle Mimiken nicht merken und musste immer wieder anschauen XD

Als dies alles gut klappte beschĂ€ftigte ich mit intensiver mit Mimiken. Kaufte mir Experten-BĂŒcher von PortrĂ€t-Zeichnern. 

manga zeichnen mimiken maxim simonenko secondchance seite4 maximko

Muss man fĂŒr Manga realistisch Zeichnen lernen?

Manga-Zeichnen wurde gerne belÀchelt. Oder wie einige gerne sagen: "Mangas". Als ich damit angefangen hatte (vor 16 Jahren?!) war Manga noch nicht so populÀr. Leute haben das gerne als niedere Kunst abgetan. Heute ist Manga super beliebt! Doch es stellt sich trotzdem die Frage wie der Zusammenhang zwischen Manga und realistischem Zeichnen ist.

Meine Antwort auf die Frage, ob man um Manga zeichnen zu können realistisch zeichnen ĂŒben sollte definitiv ein: JA!

portraet zeichen reihe checkliste maximko

Ich persönlich habe nie vernachlĂ€ssigt Anatomie und realistisches Zeichnen, neben dem Manga-Zeichnen, zu ĂŒben. Beides hat sich einander ergĂ€nzt. 

Manga ist die Vereinfachung des Realistischen. Damit man etwas richtig vereinfachen kann, muss man erst ein gutes zeichnerisches Fundament haben. Und das Fundament bekommt man, indem man die RealitĂ€t abzeichnet. Damit schĂ€rft man das Auge, versteht auf Details zu achten, sieht ZusammenhĂ€nge. 

maxim simonenko portrait zeichnen mit kohle
Im Manga lĂ€sst man Zeicherisch Vieles weg, was trotzdem unterbewusst da ist. Es ist also viel mehr da als das was wir mit unseren Augen sehen. Manga ist fĂŒr mich deshalb sogar eine Erweiterung des realistischen Zeichnens. 

Meiner Erfahrung nach unterschĂ€tzen viele angehende Manga-Zeichner (in Deutschland) diesen Umstand. Man muss aber auch zur Verteidigung sagen, dass es einfach keine Schulen dafĂŒr gibt. Wie z.B. in Japan. Oder eine Manga-Industrie, die angehende Manga-ZeichnerINNEN aufnimmt und begleitet.

Das waren meine 4 Tutorial-Tipps zum Gesichter-Zeichnern im Manga-Stil und meine Erfahrungen zur Welt des Manga-Zeichnens!  

Ich werde sicherlich noch nÀher auf weitere Themen eingehen und Anleitungen veröffentlichen. Abonniere gerne diesen Blog und gib mir Feedback auf meinem Social Media.

Viel Spaß und viel kreativen Erfolg!

Maxim


Schließe dich motivierten Hobby- & Profi-KĂŒnstlern an

Lerne charakterstarkes Gesichter-Zeichnen, erhalte wichtige Tipps zur KĂŒnstler-Karriere & lasse dich inspirieren durch die Community
Du kannst dich jederzeit formlos (z.B. ĂŒber einen Link in einer Mail) wieder abmelden.

2 Kommentare

  • Definitiv ein riesiges Thema, mit dem ich bis heute noch Probleme habe. XD Neben dem realistischen Zeichnen versuche ich mindestens genau so viel Zeit ins Mangazeichnen zu investieren, aber mit weniger Erfolg als beim Realistischen Zeichnen. Ich habe das GefĂŒhl, als wĂ€ren es wesentlich sensiblere Formen bei Manga-Stilen, wodurch es einfacher ist Fehler zu machen. Aber definitiv ein großer Motivationsfaktor fĂŒr mich. Wie bei vielen anderen hat es meine anfĂ€ngliche Reise als Zeichner sehr geprĂ€gt!
  • Hey Nico,
    ich weiß wie es dir geht! Bei Manga sieht man "Fehler" sehr viel deutlicher, da eine Zeichnung meist aus wenigen Linien besteht. Bei realistischen Zeichnungen kann man oft einfach mehr Details und Schraffuren hinzufĂŒgen. Dann fallen einzelne Bereiche nicht mehr so auf.
    Bleib motiviert! :)
    Maxim

Was denkst du?

Maxim Simonenko

Rechtliches

© 2020 Maxim Simonenko